Die neue RAPS - Liste




Hier zum ausdrucken!
>




RAPS - Was ist das?

Über die Satellitensysteme Astra 19,2° Ost und Eutelsat Hot Bird 13° Ost ist heute eine große Zahl von Fernseh- und Radioprogrammen in digitaler Form empfangbar. Moderne Satelliten-Receiver haben im Auslieferungszustand alle wichtigen Programme abgespeichert.

Doch was ist danach? Wöchentlich kommen neue interessante Sender hinzu und laufend gibt es Änderungen.

Die Programmliste in einem vorhandenen Receiver aktuell zu halten, ist für die meisten Zuschauer gar nicht so einfach.
Bei einem Sendersuchlauf werden falsche Daten nicht gelöscht und neue Programme in der Regel einfach "hinten"
angehängt, so dass man seine Senderliste aufwändig umprogrammieren muss.

Wenn Sie einen RAPS tauglichen Satellitenreceiver haben, können Sie sich dagegen einfach zurücklehnen
und fernsehen oder Radio hören. RAPS nimmt Ihnen die Arbeit des Programmierens ab. Und das völlig kostenlos!
Dabei können Sie bestimmte Grundeinstellungen wie zum Beispiel das Land oder ein Regionalprogramm vornehmen,
sowie Erotik- und/oder Call-TV-Programme (Sender, bei denen durch Anrufe teils erhebliche Telefonkosten entstehen) ausblenden.











Immer dann, wenn Sie Ihren Receiver ausschalten, schaut RAPS nach, ob es Änderungen gibt.
Dieses dauert nur wenige Sekunden. Wenn ja, werden die neuen Daten automatisch als neue Programmliste
übernommen und auch in einer Tabelle angezeigt. Wenn ein Programm die Empfangsparameter ändert
wird dies automatisch durch RAPS übernommen. Wenn es neue Programme gibt werden diese hinzugefügt.
Falls Programme für immer abschalten, werden ihre Programmplätze gelöscht.

Neue Programme werden aber nicht einfach nur hinzugefügt, sondern in logische Blöcke eingeteilt um schnelleres Finden
zu ermöglichen, weshalb auch Bereiche frei bleiben können. So gibt es zum Beispiel für
Deutschland neben der Grundliste die Bereiche Dritte, Info+Sport, Special Interest, Lokal TV, ab Platz 100 Nachrichten
und ab Programm 123 viele Musiksender.

RAPS ist bei der Programmauswahl so intelligent, dass zwischen SD und HD Versionen
der Programme unterschieden wird. Bei einem HDTV Receiver werden, sofern verfügbar,
die SD Programme gegen das hochauflösende Format ausgetauscht.

Auch wenn durch die RAPS Liste eine bestimmte Programmierung festgelegt werden muss,
können Sie selbstverständlich persönliche Favoritenlisten mit Ihren Wunschprogrammen anlegen.
So ergänzen sich die Annehmlichkeiten von RAPS mit persönlicher Individualität.

Dabei ist RAPS nicht nur ideal für den Empfang der deutschen Programme. So gibt es auch spezielle Listen
für Österreich, die Schweiz und sowie einige Sprachbereiche.
RAPS stellt Daten von Astra 19,2° Ost, Eutelsat Hot Bird 13° Ost, Türksat 42° Ost und Astra 23.5° Ost zur Verfügung.
Eine Übersicht der Programmlisten finden Sie hier


RAPS - Was bringt das?

Auszug aus der Beschwerde eines Sat-Receiver Käufers, der kein RAPS hatte:
„ …aber wir wollen auch noch die Sender so sortieren wie es uns passt, aber wir kommen nicht weiter.
Es kann doch nicht sein, daß ich alle Programme von Astra z. B. ZDF ab Platznummer 700,
finde und einzeln zurücklaufen lassen muss über die Fernbedienung.
Da kann ich mir für die Zusammenstellung des Programms 8 Tage Urlaub nehmen."


RAPS - Fernsehen genießen, ohne Urlaubstage zu verschenken.
RAPS - Empfangen Sie kostenlos mit einem RAPS Satellitenreceiver